BRO-MET® / L

Gerolltes Bronzegleitlager - perforiert

Technische Daten BRO-MET® / L

  • Gerolltes Bronzegleitlager
  • CuSn8P (DIN 17662)
  • DIN 1494 / ISO 3547
  • Wartungsarm
  • Perforiert
BRO-MET-L

Eigenschaften

  • Hohe Belastbarkeit und Festigkeit bei geringem Verschleiß. Durch Lochdepots längere Nachschmierintervalle.

Werkstoffe

  • Trägerwerkstoff CuSn8P (DIN 17662)

Produkteigenschaften

  • Spez. Belastbarkeit statisch ≤ 120 [N/mm2] bei max. 0,01 m/s
  • Spez. Belastbarkeit dynamisch ≤ 40 [N/mm2] bei max. 2,0 m/s
  • Gleitgeschwindigkeit ≤ 2,5 [m/s] schmierungsabhängig
  • Reibungswert *** 0,05 [µ] bis 0,20 [µ] schmierungsabhängig
  • Temperaturbelastung – 40 [°C] bis + 250 [°C]
  • Max. PV-Wert 2,8 [N/mm² x m/s]

Toleranzangaben

  • Gehäusebohrung Ø H7
  • Buchse nach dem Einbau H9
  • Wellentoleranz f7 bis h8

Wellenwerkstoff

  • Stahl, gehärtet oder ungehärtet, Rautiefe ≤ Rz 6.3

Montagehinweise

  • Gehäusebohrung: Einbaufase min. 1,5 mm x 15-45°
  • Welle: Einbaufase 5 mm x 15°, Kanten gerundet
  • Die Verwendung eines passenden EInpressdorns ist zweckmäßig. Eventuell ist das Einfetten der Außenflächen beim Einbau erforderlich.

Wartung

  • BRO-MET®/L ist ein wartungsarmes Bronzegleitlager. Es ist jedoch eine Erstschmierung erforderlich. Sowohl Öl- als auch Fettschmierung möglich. Durch die Schmierstoffdepots werden die Nachschmierintervalle stark reduziert.

Einsatzgebiete

  • Hydraulikzylinder, Baumaschinen, Kranbau, Landmaschinen bei Stoß- und Schlagbeanspruchung

Legende

Sonderabmessungen, Stanz- und Formteile auf Anfrage