Über uns

glt-aussenAls der Unternehmensgründer Ludwig Hallauer begann, sich mit dem Thema Gleittechnik zu befassen, konnte noch niemand erahnen, was sich aus dieser Passion einmal entwickeln würde.

Sein Wunsch als Zwölfjähriger Schauspieler zu werden, wich der Vernunftentscheidung, später einmal den Eisenhandel der Familie in Österreich zu übernehmen. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung absolvierte er diverse Praktika im Metallbereich und arbeitete sich parallel dazu im großväterlichen Betrieb ein.

Schon bald jedoch zog es ihn nach Deutschland um sein Wissen über Metalltechnik, speziell Buntmetall, zu vertiefen. Als Handelsvertreter arbeitete er mehrere Jahre erfolgreich für renommierte Unternehmen wie zum Beispiel das Metallwerk J. G. Schwietzke oder die Mittelrheinische Metallgießerei.

LH Foto

„Bei uns steht die optimale Versorgung des Kunden im Vordergrund. Dabei ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit unabdingbar.“

Zitat des Unternehmensgründers Herrn Hallauer

Den Familienbetrieb zu übernehmen lehnte er letztendlich ab – aus dem Wunsch heraus, etwas Eigenes zu schaffen und auf dem Gebiet der Gleitlager ein Unternehmen in Deutschland aufzubauen. 1982 gründete er die Ludwig Hallauer GmbH, die sich auf den Vertrieb und die Herstellung von Metall- und Kunststoffgleitlagern spezialisierte.

Die Unternehmung wuchs rasant, sodass aufgrund gestiegener Kundenanforderungen und der wachsenden Mitarbeiterzahl mehrmals neue Geschäfts- und Lagerräume bezogen wurden.

2004 teilte Herr Hallauer die immer umfangreicher und individueller werdende Produktpalette auf.

Die GLT-GleitLagerTechnik® GmbH hat sich seither zu einem der größten europäischen Anbieter für einbaufertige Gleitlager aus Stahl, Bronze, Edelstahl und Bi-Metall sowie für gesinterte Gleitlager entwickelt. Sonderabmessungen und Formteile werden auf Kundenwunsch gefertigt.

Das Schwesterunternehmen LHG-GleitlagerKomponenten® GmbH & Co. KG ist Ihr Ansprechpartner für Gleitlager aus Kunststoff, massivem Stahl und Bronze, Einspannbuchsen und Gelenklager/-köpfe sowie spezielle Gleitlagerwerkstoffe.

Durch kontinuierliche Erweiterung der Lagerkapazitäten sind beide Unternehmen in der Lage, ausreichende Kontingente besonders gefragter Artikel vorrätig zu halten und so schnell auf die Bedarfe ihrer Kunden zu reagieren.


Meilensteine